Verein zum Schutz des Lebens e.V. - Kindertreff Stadtmitte
Ankündigungen -Kindertreff-
"RC Autos"
Falls Sie ferngesteuerte Autos, RC Cars etc. (auch als Ersatzteilspender) besitzen, welche nicht mehr benötigen werden, können Sie diese gerne bei uns im Kindertreff abgeben.
Startseite Kindertreff "Stadtmitte" Arbeitskreis "Leben" Arbeitskreis "Oase"
 
Arbeitskreis "Leben"
Der "Arbeitskreis Leben" sieht seine Aufgabe darin das menschliche Leben in jeder Form zu schützen und zu fördern. Wir möchten Frauen, Kinder und Familien in Not unterstützen, und sie in besonderen Lebenssituationen, etwa nach einer Fehlgeburt oder einem Schwangerschaftsabbruch begleiten.

Gedenkstein "Geborgen im Frieden“
Auf dem Friedhof in Kleinrückerswalde, einem Ortsteil von Annaberg, wurde von unserem Verein ein Gedenkstein "Geborgen im Frieden" aufgestellt. An dieser Stelle kann aller fehlgeborenen und abgetriebenen Kinder, welche kein Grab haben, gedacht werden.
Trauernde Mütter und Väter haben hier die Möglichkeit Kerzen und Blumen aufzustellen und innerlich zur Ruhe zu kommen.
Frauen, die eine Fehlgeburt erlitten haben, werden in ihrem Schmerz oft nicht ernst genommen. An dieser Stelle kann ihre Trauer sichtbaren Ausdruck finden. Aber auch Frauen die ein Kind abgetrieben haben, können die Möglichkeit nutzen, das Geschehene zu überdenken und innezuhalten.
Gedenkstein in Kleinrückerswalde

Bestattung von Fehlgeborenen
Zweimal im Jahr lädt der Verein betroffene Eltern zu einer Gedenkfeier mit gemeinsamer Bestattung von Fehlgeborenen auf den Friedhof von Kleinrückerswalde ein. Immer mehr Eltern ist es wichtig, ihrem zu früh geborenen Kind einen Ruheplatz zu geben.
Sie als Eltern haben nach sächsischem Recht die Möglichkeit, auch ihr sehr früh in der Schwangerschaft verstorbenes Kind individuell zu bestatten oder es  für eine kostenfreie gemeinsame Bestattung anzumelden. Im Erzgebirgsklinikum Annaberg können sie dazu einen Infoflyer erhalten bzw. sich über unseren Verein zuschicken lassen.
Nächster Termin:
24. November 2017 um 15.30 Uhr
Der nächste Termin steht noch nicht fest.

Kontakt zu unserem Verein:
Tel. 03733 / 622373
Post: Verein zum Schutz des Lebens e.V.
Museumsgasse 5
09456 Annaberg-Buchholz

Bitte unbedingt den Absender mitteilen, damit wir im Vorfeld der Bestattung Kontakt mit Ihnen aufnehmen können.
Buch des Gedenkens
"Buch des Gedenkens" in der St. Annen-Kirche In der St. Annen-Kirche haben wir eine Vitrine mit einem "Buch des Gedenkens" aufgestellt. In dieses Buch können betroffene Eltern ihre Gedanken, Wünsche und Gebete zum Verlust ihres ungeborenen Kindes schreiben.
Gebetszeiten
Jedes Jahr am 28.Dezember, dem Tag der unschuldigen Kinder, um 11.00 Uhr lädt der Verein zu einer Gebetszeit in die Bergkirche in Annaberg ein. Dort wird für von Abtreibung oder vom Verlust eines Kindes betroffene Familien, sowie für benachteiligte und leidende Kinder in Annaberg, Deutschland und der Welt gebetet.


© 2017 Verein zum Schutz des Lebens e.V.
Verein zum Schutz des Lebens e.V. -Kindertreff Stadtmitte-, Museumsgasse 5, 09456 Annaberg-Buchholz